3.5 C
Rottweil
Mittwoch, 26. Februar 2020

B14 teilweise gesperrt: Fünf Wochen durch Villingendorf

Das Regierungspräsidium Freiburg baut derzeit in der Gemeinde Villingendorf ein Klärbecken für Abwässer der Autobahn A81. Die Zu- und Ableitungskanäle für den Anschluss der Anlage sollen direkt entlang der Bundesstraße B 14 verlegt werden, teilt die Behörde mit.

Kreis Rottweil (pm). Start der Baumaßnahme ist der kommende Mittwoch, 18. März. Die Bauleitung plant, die Bundesstraße für rund fünf Wochen zwischen den Anschlussstellen Villingendorf-Süd und Nord halbseitig zu sperren. Der Verkehr von Oberndorf/Epfendorf wird in diesem Zeitraum an der Anschlussstelle Villingendorf-Nord ausgeleitet, über die Oberndorfer/Rottweiler Straße durch Villingendorf geführt und an der Anschlussstelle Villingendorf-Süd wieder auf die B 14 eingeleitet.

 

Mehr auf NRWZ.de