Kei­ne Wun­der­kin­der am Kla­vier oder halb­pro­fes­sio­nel­le Orches­ter wer­de man erle­ben, so der Lei­ter der Erhard Jung­hans-Schu­le Udo Trost. Und den­noch zeig­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler beim dies­jäh­ri­gen Begeg­nungs­kon­zert, wie viel Musi­ka­li­tät in ihnen steckt – und wie viel geschick­te Musik­leh­rer davon her­aus­lo­cken kön­nen.

SCHRAMBERG (him) – „Eine Leis­tungs­schau des­sen, was in den Schu­len pas­siert“, ver­sprach Trost. Und das beka­men die zahl­rei­chen Eltern, Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Her­zog und zwei Mit­glie­der des Stadt­ra­tes auch gebo­ten.Begegnungskonzert  EJS PMS dk  160615 (17)

In der Aula des Gym­na­si­ums musi­zier­ten meh­re­re Klas­sen der Erhard-Jung­hans-Schu­le und eine Klas­se der Peter-Mey­er-Schu­le und als Schluss- und Höhe­punkt des Abends trat die Schul­band „King“ auf. Sie lie­ßen etwas ver­ges­sen, dass ande­re Schram­ber­ger Schu­len sich am Begeg­nungs­kon­zert der Schram­ber­ger Schu­len aus unter­schied­li­chen Grün­den nicht betei­ligt haben.

Zum Auf­takt spiel­ten die 9. Kläss­ler zwei Klas­si­ker: „Oh when the Saints“ und „Rock around the clock.“ Gitar­ren, Key­boards, Kla­ri­net­ten, Quer­flö­ten, Saxo­phon, Trom­pe­ten und Schlag­zeug waren im Ein­satz.Begegnungskonzert  EJS PMS dk 160615 (2)

Es folg­ten die Grund­schü­ler der Klas­se 3A „Weich wie Wat­te“ begann das Xylo­phon bis ich lang­sam zahl­rei­che Rhyth­mus­in­stru­men­te ein­klink­ten.Begegnungskonzert  EJS PMS dk 160615 (5)

Die Klas­se 5 b „Skate“te durch die Gym­na­si­um­s­au­la und die 5 a ließ bei „Hey Wa“ das Publi­kum mit­ru­fen.Begegnungskonzert  EJS PMS dk 160615 (8)Begegnungskonzert  EJS PMS dk 160615 (11)

Sie­ben Kin­der der Klas­sen 4 und 5 der Peter-Mey­er-Schu­le san­gen voll Inbrunst und mit gro­ßem Spaß und text­si­cher erst den Wes­tern-Ohr­wurm „Von den blau­en Ber­gen“ und dann den Kin­der­hit: „Die Affen rasen durch den Wald“.

Die Erhard- Jung­hans-Schu­le über­nahm dann wie­der und die Klas­se 5 c folg­te mit der „wehen­den 6“, einem rhyth­misch anspruchs­vol­len Stück im sechs-ach­tel-Takt wie Musik­lehr­ter Hans Hal­ler erläu­ter­te.Begegnungskonzert  EJS PMS dk 160615 (20)Begegnungskonzert  EJS PMS dk 160615 (17)

Vor der Pau­se bat die Klas­se 6c um Frie­den im melo­diö­sen Stück „Peace“Begegnungskonzert  EJS PMS dk 160615 (21)

In der Pau­se bewir­te­ten Schü­le­rin­nen der Klas­sen 8e 9d und 10e, die gemein­sam das Cate­ring Team bil­de­ten.

Danach prä­sen­tier­te die Klas­se 9c „Sam­ba Bra­sil“, ein Stück, bei dem wie­der alle mit ein­be­zo­gen waren, ob als Instru­men­ta­lis­ten auf der Gitar­re oder Trom­pe­te oder als Rhyth­mus­grup­pe.Begegnungskonzert  EJS PMS dk 160615 (23)

Her­aus­ra­gend waren anschlie­ßend Loli­ta Ste­blau am Flü­gel und Mar­tin Macic Trom­pe­te mit einer tra­di­tio­nel­len ara­bi­schen Melo­die, gefolgt von einer Eigen­kom­po­si­ti­on der bei­den. Die bei­den begeis­ter­ten das Publi­kum so, dass sie die Eigen­kom­po­si­ti­on als Zuga­be wie­der­hol­ten.Begegnungskonzert  EJS PMS dk 160615 (26)

Zunächst nur mit Key­board­be­glei­tung, dann mit Co-Sän­ge­rin Ute Wuss­ler und Schul­band trat schließ­lich Euro­na Jaku­bi auf die Büh­ne. Mit ihrem fröh­li­chen Charme und ihrer groß­ar­ti­gen Stim­me hat­te sie nach weni­gen Tak­ten das Publi­kum gefan­gen. Atem­be­rau­bend, wie sie den Titel­song aus dem James-Bond Film „Sky Falls“ inter­pre­tier­te. Begegnungskonzert  EJS PMS dk 160615 (32)„Applaus Applaus“ von den Spot­freun­den Stil­ler san­gen die bei­den Mäd­chen dann im Duett, sicher beglei­tet von der Schul­band „King“ und schließ­lich „Litt­le Talks“ von Of Mons­ters and Men.Begegnungskonzert  EJS PMS dk 160615 (35) Auch hier war die Begeis­te­rung des Publi­kums groß.