ROTTWEIL (pz)  Ermitt­lun­gen wegen Ver­kehrs­un­fall­flucht lei­te­ten die Poli­zei­be­am­ten des Poli­zei­re­viers Rott­weil am Diens­tag ein. Eine 20-jäh­ri­ge Auto­fah­re­rin hat­te um 18 Uhr ihren Wagen auf dem Park­platz eines Ein­kaufs­cen­ters, direkt am Grün­strei­fen zur Tutt­lin­ger Stra­ße hin, abge­stellt und bemerk­te bei ihrer Rück­kehr ein Scha­den an der hin­te­ren Bei­fah­rer­tür.

Die Kos­ten zur Instand­set­zung der Ein­del­lung am schwar­zen Mad­za 3 wer­den auf meh­re­re hun­dert Euro geschätzt. Zeu­gen, die den Unfall beob­ach­tet haben und Anga­ben zum Ver­ur­sa­cher machen kön­nen, wer­den gebe­ten, sich an das Poli­zei­re­vier Rott­weil (0741 477–0) zu wen­den.