Berufsschüler bei Schweizer zu Gast

SCHRAMBERG (pm) – Das Vormittagsprogramm der Klasse Bk1 kaufmännisch an der Ludwig-Erhard-Schule Schramberg hat ein Besuch und eine Betriebsbesichtigung der Firma Schweizer Electronic AG mit Informationsaustausch alltagsnah angereichert. Während einer zweistündigen Erkundung bei der in Schramberg beheimateten Firma informierten sich Schüler und die begleitenden Pädagogen André Petan und Rainer Schmid über das bekannte Traditionsunternehmen, wie die Schule mitteilt.

Ausbildungsleiterin Dorine Burghard begrüßte im Konferenzraum die Schulklasse und Begleiter der Ludwig-Erhard-Schule Schramberg. Das Unternehmen Schweizer Electronic AG stellten die Auszubildende Susanne Klassen aus dem zweiten Lehrjahr, Industriekauffrau, und Corinna Armbruster aus dem dritten Ausbildungsjahr, Kauffrau Industrie, im Rahmen eines informationsreichen Vortrags vor. Georg Kimmich, Ausbilder im gewerblichen Bereich, übernahm einen Teil der Führung durch das Unternehmen.

Nach dem erläuterten Rundgang in zwei Gruppen hatten die interessierten Besucher abschließend die Möglichkeit den Vertretern des weltweit tätigen Unternehmens in einer Schlussrunde weitere Fragen zu stellen.Das in der sechsten Generation geführte Familienunternehmen wurde 1849 in Schramberg gegründet. Der Leiterplattenproduzent für Hochleitungselektronik und Zulieferbetrieb für die Automobilindustrie bietet etwa 30 jungen Menschen aus der Raumschaft eine attraktive Ausbildungsstelle.

 

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Schramberger Bürgerbus wird vier

Der Schramberger Bürgerbus ist am Samstag vier Jahre alt geworden. Bei einer kleinen Feier trafen sich Mitglieder des Bürgerbusvereins, Fahrer und Fahrgäste am Samstagvormittag vor...

Reinhard Großmann veröffentlicht neues Buch „Größere Liebe“

Schramberg/Freienwill. Das neue Jahr beginnt mit einem neuen Buch von Reinhard Großmann. Das Buch heißt "Größere Liebe" und enthält vier Erzählungen. Großmann hat über...

Die NRWZ zum Wochenende vom 25. Januar 2020 ist da!

Liebe Leser, die neue NRWZ zum Wochenende ist da, nun die Ausgabe 3/2020 vom 25. Januar 2020. Themen: „Dickes Weib sucht noch Narren”, „Neuer...

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Mehr auf NRWZ.de