Biber und Bach in der Predigerkirche

ROTTWEIL – Der Chor der Predigerkirche Rottweil führt zusammen mit Solisten und dem Barockorchester Ensemble Primavera am 17. November ab 17 Uhr das Requiem in f von Heinrich Ignaz Franz Biber auf. Zusätzlich zum Requiem erklingt die Bachkantate BWV 8: „Liebster Gott, wenn werd ich sterben“.

An diesem Abend, an dem es um Sterben und Vergänglichkeit geht, werden zwei Komponisten der Barockzeit gegenübergestellt.

Der eine, katholisch, Vertreter des Frühbarock, wirkte als Kapellmeister am erzbischöflichen Hof zu Salzburg, der andere, protestantisch, Vertreter des Hochbarock wirkte als Organist, Komponist und Kantor in Thüringen und Sachsen, zuletzt als Thomaskantor in Leipzig. Karten gibt es bei den üblichen Vorverkaufsstellen bei der Touristinformation, bei Buchhandlung Klein und im Internet. Die Leitung hat Johannes Vöhringer.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de