ROTTWEIL (pm) – Ein Spielhaus für den Garten steht seit kurzem dem Kindergarten Bonaventura Rottweil zur Verfügung und erfreut sowohl die Kinder der Sprachheilgruppe Arche Noah der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn wie die Kinder der Regelgruppen und der Kinderkrippe.

Das Blockhäusle stammt ursprünglich von der Landesgartenschau in Schwenningen und wurde einige Jahre im Kinder- und Familienzentrum Villingen-Schwenningen genutzt. Nachdem das KiFaz, das auch zur Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn gehört, es nicht mehr benötigte, wurde es von einigen Ausbildungsbetrieben der Stiftung erneuert. Mitarbeiter aus der Gärtnerei, Schreinerei und Malerwerkstatt in Heiligenbronn brachten es auch in den Rottweiler Kindergarten und bauten es dort auf.

Vom Kindergarten wurde daraus auch gleich ein regelrechtes Richtfest mit Richtbaum und Richtspruch gemacht. Die Kinder weihten ihr neues Spielhaus ein, das nun allen Gruppen offensteht. Dazu gab es selbstgebackenen Apfelkuchen und Apfelpunsch.

Im Kindergarten Bonaventura werden zu den 64 Kindern des Regelkindergartens die momentan acht Kinder mit Hör- und Sprachbehinderungen der Gruppe Arche Noah betreut, die zum Förderzentrum Hören und Sprechen der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn gehört. Das Spielhaus ist nun ein weiterer Baustein für die gut gelingende Integration.

 

 

-->