Blütenträume bei IHK-Prüfung

Kunstwerke der Floristen-Abschlussprüfung werden im Franziskaner Konzerthaus in VS-Villingen ausgestellt

Die farbenfrohen Arbeiten der IHK-Floristenprüfung können Franziskaner Konzerthaus in VS-Villingen besichtigt werden.

REGION (pm) – Ihre Lie­be zur Natur und zu einer kun­den­ori­en­tier­ten Gestal­tung mit Blu­men und Pflan­zen wol­len Prüf­lin­ge mit ihrer erfolg­rei­chen Teil­nah­me an der Abschluss­prü­fung zur Flo­ris­tin zu ihrem Beruf machen.

Am 22. und 23.Juli kön­nen die Prü­fungs­ar­bei­ten von 10 bis 16 Uhr im Fran­zis­ka­ner Kon­zert­haus in VS-Vil­lin­gen bewun­dert wer­den, teilt die IHK mit. In die­ser Zeit ver­wan­deln die flo­ra­len Arbei­ten die Räu­me in ein far­ben­fro­hes Blu­men­pa­ra­dies.

Die Prüf­lin­ge kom­men aus den ver­schie­de­nen Aus­bil­dungs­be­trie­ben der Indus­trie- und Han­dels­kam­mern (IHK) Hoch­rhein-Boden­see und Schwarz­wald-Baar-Heu­berg. In der prak­ti­schen Prü­fung zei­gen die ange­hen­den Fach­kräf­te nun, was sie in den drei Jah­ren ihrer Aus­bil­dung alles gelernt haben.

Für die Prü­fung konn­ten sich die jun­gen Damen im Rah­men der kom­ple­xen prak­ti­schen Auf­ga­be aus den vier The­men Hoch­zeit-, Tisch-, Trau­er- und Raum­schmuck eine Auf­ga­be wäh­len. Zur prak­ti­schen Prü­fung gehö­ren neben einer Skiz­ze des Blu­men­schmucks auch die Kal­ku­la­ti­on und das Bera­tungs­ge­spräch mit dem Kun­den. Bei der prak­ti­schen Prü­fung müs­sen von den Prüf­lin­gen auch drei Arbeits­pro­ben ange­fer­tigt wer­den. Die­se sind die Bepflan­zung eines Gefä­ßes, das Bin­den eines Som­mer­strau­ßes und die Vasen­fül­lung.

Fach­li­ches Kön­nen ist Vor­aus­set­zung, um im Wett­be­werb zu bestehen“, sagt Lydia Repp vom IHK-Geschäfts­be­reich Bil­dung und Qua­li­fi­zie­rung. Denn der ein­fa­che Blu­men­bund wer­de immer häu­fi­ger um die Ecke gekauft. Wer zum Flo­ris­ten gehe, erwar­te etwas Beson­de­res. Und wie das aus­se­hen kann, zeigt die Aus­stel­lung im Fran­zis­ka­ner Kon­zert­haus, zu der die Öffent­lich­keit ger­ne ein­ge­la­den ist.