Bücherregal ist fertig

Verwaltungsausschuss sucht den besten Standort

685
Wohin soll die Bücherkiste (gelbes Kästle)? Foto: Stadt Schramberg

SCHRAMBERG  (him) –  Es hat ein Weil­chen gedau­er­te, doch nun ist er fer­tig, der ers­te öffent­li­che Bücher­schrank für Schram­berg. Am kom­men­den  Don­ners­tag wird der Ver­wal­tungs­aus­schuss ent­schei­den, wo auf dem Platz der „Neu­en Mit­te“ das Bücher­schrank auf­ge­stellt wer­den soll.

Ende Okto­ber 2015  hat­te der Rat den Kauf eines sol­chen Bücher­schranks beschlos­sen.  Dort kön­nen Lese­rin­nen und Leser Bücher ein­stel­len und her­aus­neh­men, sie kön­nen sie behal­ten, zurück­brin­gen ganz nach Belie­ben.

Im Okto­ber hat­te die Ver­wal­tung drei Stand­ort­vor­schlä­ge gemacht, über die jetzt vor Ort ent­schie­den wer­den soll: beim Rat­haus­brun­nen,  bei der Sitz­grup­pe an der Ecke Kreis­spar­kas­se oder ober­halb der Trep­pe an der Obern­dor­fer Stra­ße.

Zur Sit­zung wird der Bücher­schrank vor Ort sein, damit der Stand­ort fest­ge­legt wer­den kann. Ein Fahr­zeug wird auch zur Ver­fü­gung ste­hen, um gege­be­nen­falls den Stand­ort zu ver­än­dern“, heißt es abschlie­ßend in der Vor­la­ge von Media­theks­lei­te­rin Ruth Bol­le.

Diesen Beitrag teilen …