Christbaumsammelaktion fürs Funkenfeuer

DEISSLINGEN (pm) – Am Sams­tag, 16. Janu­ar sam­melt der För­der­ver­ein der Aubertschu­le wie­der Christ­bäu­me in Deiß­lin­gen und Lauf­fen ein. Gegen eine Gebühr von zwei Euro wer­den die aus­ge­dien­ten Weih­nachts­bäu­me in den Haus­hal­ten abge­holt.

Anmel­dun­gen sind noch bis Frei­tag, 15. Janu­ar um 12 Uhr mög­lich bei­Pe­tra Flaig unter der Num­mer 07420 / 910377. Hier erhält man auch wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Bezah­lung und Abho­lung. Die Christ­bäu­me soll­ten am Sam­mel­tag bis spä­tes­tens 9 Uhr am Stra­ßen­rand bereit­ge­stellt
wer­den und müs­sen voll­stän­dig ohne Christ­baum­schmuck, also bei­spiels­wei­se Lamet­ta, sein.
 
Die gesam­mel­ten Christ­bäu­me wer­den zum Sam­mel­platz des Deiß­lin­ger Fun­ken­feu­ers­ge­bracht, wo sie dann ihrer end­gül­ti­gen Bestim­mung zuge­führt wer­den. Abge­holt wird nur in Haus­hal­ten, die ihren Baum vor­her ange­mel­det und die Gebühr bezahlt haben. Der Erlös kommt den Pro­jek­ten des Schul­för­der­ver­eins zugu­te