Das erste Verbrechen am Rottweiler Testturm: Unbekannte brechen Kassenautomat auf

Beute: unklar, Sachschaden: mehrere tausend Euro

1854

Am frühen Freitagmorgen haben unbekannte Täter im Berner Feld den Kassenautomaten am Parkplatz des ThyssenKrupp-Aufzugtestturms aufgehebelt und das darin befindliche Bargeld entwendet. Das meldete die Polizei am Freitag. 

Ein Busfahrer, der seine Nacht auf dem Parkplatz verbracht hat, hatte gegen 2.30 Uhr Geräusche wahrgenommen und zwei Personen in Richtung Neckartrauf beziehungsweise
Bundesstraße 27 davon rennen sehen. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Polizeistreifen konnten die flüchtigen Täter nicht mehr entdeckt werden.

Der Sachschaden an dem Automaten dürfte mehrere tausend Euro betragen. Wieviel Bargeld die Einbrecher erbeuten konnten, steht derzeit noch nicht fest.

Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen die im Zeitraum, zwischen Freitagmorgen 2.30 Uhr und 3.30 Uhr, im Umfeld des Geländes am Testturm oder an der Bundesstraße 27 wahrgenommen wurden, nimmt das Polizeirevier Rottweil (0741 477-0) entgegen.

 

 

 

-->