Der neu gewählten Vorstand, von links: Pfarrer Timo Weber Patrick Mink Heike Lutz-Marek Heide Reinhardt Regine Garten Paul Gerstner Jutta Schwab und Wolfgang Weis. Foto: Hildebrand

ROTTWEIL – Tra­di­tio­nell hat der Müns­ter­chor Rott­weil am letz­ten Don­ners­tag sein Jah­res­pro­gramm mit der ordent­li­chen Mit­glie­der­ver­samm­lung begon­nen, in wel­cher dies­mal Neu­wah­len anstan­den, auf das ver­gan­ge­ne Jahr zurück­ge­blickt wur­de und das Pro­gramm für das Jahr 2019 vor­ge­stellt wur­de.

Die Sän­ge­rin­nen und Sän­ger des Cho­res bestä­tig­ten den seit­he­ri­gen Vor­stand in ihren Ämtern. Die­ser besteht aus: Patrick Mink als Vor­sit­zen­der, Hei­ke Lutz-Marek als stell­ver­tre­ten­de­Vor­sit­zen­de und Schrift­füh­re­rin, Inge­lo­re Mai­er als Finanz­be­auf­trag­te, Jut­ta Schwab als Noten­wart. Der Chor­aus­schuss besteht aus Paul Gerst­ner, Hei­de Rein­hardt und Regi­ne Gar­ten.

Hei­ke Lutz-Marek blick­te in ihrem Jah­res­be­richt auf ein erfolg­rei­ches Jahr 2018 zurück. Höhe­punk­te waren die gemein­sa­men Aktio­nen mit der Stadt­ka­pel­le Rott­weil: das Kon­zert im Müns­ter, sowie die gemein­sa­me Rei­se in die Part­ner­stadt Imst. Musi­ka­li­scher Höhe­punkt der zwei­ten Jah­res­hälf­te war das Kon­zert mit den Wer­ken von Bach und Vival­di im Novem­ber.

Den Chor erwar­tet ein span­nen­des und abwechs­lungs­rei­ches Jahr: Auf Ostern stu­diert der Chor die Mes­se in B Dur von Franz Schu­bert ein. Für die­se Auf­füh­rung sind auch inter­es­sier­te Gast­sän­ger ein­ge­la­den, pro­jekt­be­zo­gen mit­zu­sin­gen. Dar­über hin­aus bie­tet der Chor im März extra ein „Ein­stei­ger-Pro­jekt“ an, bei dem Inter­es­sen­ten ohne Gesangs­er­fah­rung die Gele­gen­heit erhal­ten, die Chor­ar­beit im Müns­ter­chor ken­nen­zu­ler­nen. Für bei­de Aktio­nen ste­hen Wolf­gang Weis bezie­hungs­wei­se Patrick Mink als Ansprech­part­ner zur Ver­fü­gung.

Wei­te­re Höhe­punk­te des Cho­res wer­den die Mit­be­tei­li­gung bei der 500 Jahr-Fei­er des Ewi­gen Bun­des im Sep­tem­ber und zwei Wochen spä­ter das „Fest der Chö­re“ sein, bei dem sich sämt­li­che Kir­chen­chö­re des Stadt­ge­bie­tes Rott­weil tref­fen. Das Jahr wird schließ­lich abge­schlos­sen mit der Gestal­tung eines Advents­kon­zerts am ers­ten Advent im Hei­lig-Kreuz-Müns­ter.

Die Gesel­lig­keit wird aber auch nicht zu kurz kom­men. Ers­tes High­light wird am 23. Febru­ar die Müns­ter­chor­fas­net sein, in wel­cher durch vie­le Bei­trä­ge Chor-, Kir­chen­ge­mein­den- und Stadt­ge­sche­hen humor­voll kom­men­tiert wer­den.

Die ers­te regu­lä­re Chor­pro­be des Jah­res fin­det am kom­men­den Don­ners­tag um 20 Uhr im Chor­saal Rat­haus­gas­se 14 statt, zu der neue Sän­ge­rin­nen und Sän­ger immer herz­lich will­kom­men sind.