Dietingen: Brigitta Köhnen zur Schulleiterin bestellt

Bürgermeister Frank Scholz begrüßt die neue Schulleiterin Brigitta Köhnen und wünscht ihr gemeinsam mit den beiden Stellvertreterinnen Sabine Spreng (links) und Uta Kirholzer (rechts) einen erfolgreichen Start. Foto: pm

DIETINGEN (pm) – Die Vor­freu­de war allen anzu­mer­ken in Die­tin­gen, bei der Begrü­ßung der neu­en Schul­lei­te­rin Bri­git­ta Köh­nen zum Start des neu­en Schul­jah­res.

Mit der Beset­zung der Schul­lei­ter­stel­le geht die Über­gangs­zeit mit der Zusam­men­füh­rung der drei Grund­schul­stand­or­te Die­tin­gen-Ort, Irs­lin­gen und Böh­rin­gen hin zu einer gemein­sa­men Grund­schu­le Die­tin­gen und der Ein­füh­rung der Ganz­tag­schu­le in eine viel­ver­spre­chen­de Zukunft über.

Bri­git­ta Köh­nen konn­te sich im lau­fen­den Bewer­bungs­ver­fah­ren in der Gemein­de­rats­sit­zung den Mit­glie­dern des Gemein­de­rats und den zahl­reich anwe­sen­den Zuhö­rern vor­stel­len und wur­de nach einer Fra­ge­run­de mit anhal­ten­dem Applaus ver­ab­schie­det.

Bri­git­ta Köh­nen ver­fügt über eine lang­jäh­ri­ge Erfah­rung als Päd­ago­gin an Grund- und Haupt­schu­len und unter­rich­tet alle Fächer im Grund­schul­be­reich. Sie konn­te auf ihrem beruf­li­chen Weg ins­be­son­de­re an klei­nen Grund­schul­stand­or­ten die unter­schied­li­chen Arbeits­be­rei­che ken­nen­ler­nen und aktiv mit­ge­stal­ten.

Mit dem Antritt der Schul­lei­ter­stel­le in Die­tin­gen erreicht Köh­nen den nächs­ten Schritt ihrer beruf­li­chen Lauf­bahn. Die Gemein­de mit ihren Orts­tei­len konn­te sie bereits ken­nen ler­nen. Die erfolg­reich begon­ne­ne regio­na­le Schul­ent­wick­lung nann­te sie als ein wich­ti­ges Kri­te­ri­um für ihre Ent­schei­dung zuguns­ten der Grundsch-le Die­tin­gen mit den Außen­stel­len Irs­lin­gen und Böh­rin­gen.

Köh­nen wird im gera­de begon­ne­nen Schul­jahr an allen drei Schul­stand­or­ten unter­rich­ten. Dies ist ihr ein wich­ti­ges Anlie­gen, um an allen drei Orten prä­sent und zugleich Ansprech­part­ne­rin­nen für Schü­ler, Eltern und Leh­rer­kol­le­gi­um sein zu kön­nen.

Sie folgt an der Spit­ze der Schul­lei­tung auf das im ver­gan­ge­nen Schul­l­jahr erfolg­reich täti­ge Lei­tungs­team mit Uta Kir­hol­zer, Sabi­ne Spreng und die zum Ende des ver­gan­ge­nen Schul­jah­res in den Ruhe­stand getre­te­ne Syl­via Kieb­ler.