Bürgermeister Frank Scholz begrüßt die neue Schulleiterin Brigitta Köhnen und wünscht ihr gemeinsam mit den beiden Stellvertreterinnen Sabine Spreng (links) und Uta Kirholzer (rechts) einen erfolgreichen Start. Foto: pm

DIETINGEN (pm) – Die Vor­freu­de war allen anzu­mer­ken in Die­tin­gen, bei der Begrü­ßung der neu­en Schul­lei­te­rin Bri­git­ta Köh­nen zum Start des neu­en Schul­jah­res.

Mit der Beset­zung der Schul­lei­ter­stel­le geht die Über­gangs­zeit mit der Zusam­men­füh­rung der drei Grund­schul­stand­or­te Die­tin­gen-Ort, Irs­lin­gen und Böh­rin­gen hin zu einer gemein­sa­men Grund­schu­le Die­tin­gen und der Ein­füh­rung der Ganz­tag­schu­le in eine viel­ver­spre­chen­de Zukunft über.

Bri­git­ta Köh­nen konn­te sich im lau­fen­den Bewer­bungs­ver­fah­ren in der Gemein­de­rats­sit­zung den Mit­glie­dern des Gemein­de­rats und den zahl­reich anwe­sen­den Zuhö­rern vor­stel­len und wur­de nach einer Fra­ge­run­de mit anhal­ten­dem Applaus ver­ab­schie­det.

Bri­git­ta Köh­nen ver­fügt über eine lang­jäh­ri­ge Erfah­rung als Päd­ago­gin an Grund- und Haupt­schu­len und unter­rich­tet alle Fächer im Grund­schul­be­reich. Sie konn­te auf ihrem beruf­li­chen Weg ins­be­son­de­re an klei­nen Grund­schul­stand­or­ten die unter­schied­li­chen Arbeits­be­rei­che ken­nen­ler­nen und aktiv mit­ge­stal­ten.

Mit dem Antritt der Schul­lei­ter­stel­le in Die­tin­gen erreicht Köh­nen den nächs­ten Schritt ihrer beruf­li­chen Lauf­bahn. Die Gemein­de mit ihren Orts­tei­len konn­te sie bereits ken­nen ler­nen. Die erfolg­reich begon­ne­ne regio­na­le Schul­ent­wick­lung nann­te sie als ein wich­ti­ges Kri­te­ri­um für ihre Ent­schei­dung zuguns­ten der Grundsch-le Die­tin­gen mit den Außen­stel­len Irs­lin­gen und Böh­rin­gen.

Köh­nen wird im gera­de begon­ne­nen Schul­jahr an allen drei Schul­stand­or­ten unter­rich­ten. Dies ist ihr ein wich­ti­ges Anlie­gen, um an allen drei Orten prä­sent und zugleich Ansprech­part­ne­rin­nen für Schü­ler, Eltern und Leh­rer­kol­le­gi­um sein zu kön­nen.

Sie folgt an der Spit­ze der Schul­lei­tung auf das im ver­gan­ge­nen Schul­l­jahr erfolg­reich täti­ge Lei­tungs­team mit Uta Kir­hol­zer, Sabi­ne Spreng und die zum Ende des ver­gan­ge­nen Schul­jah­res in den Ruhe­stand getre­te­ne Syl­via Kieb­ler.