Druck auf Tabellenführer erhöht

Jugend-Tischtennis

Denise Döttling in Aktion. Foto: TTC

Tisch­ten­nis-Lan­des­klas­se Jun­gen U18: TTC Rott­weil – SG Deiß­lin­gen 6:0.

Zum Abschluss der Vor­run­de schick­ten die Nach­wuchs­ak­teu­re des Tabel­len­zwei­ten aus Rott­weil noch ein­mal über­ra­schend deut­lich den Lokal­ri­va­len aus Deiß­lin­gen mit nur einem errun­ge­nen Satz zurück in die Nach­bar­ge­mein­de. So bau­ten sie nicht nur wei­ter­hin Druck auf Tabel­len­füh­rer Enin­gen auf, son­dern erhiel­ten auch die Auf­stiegs­hoff­nun­gen in Deutsch­lands höchs­te Jugend­spiel­klas­se am Leben.

Auf­grund einer wie­der­holt geschlos­sen star­ken Mann­schafts­leis­tung lie­ßen die Rott­wei­ler die­ses Mal selbst dem ver­meint­li­chen Angst­geg­ner nicht den Hauch einer Chan­ce. Her­aus­ra­gen­de Akteu­re waren hier­bei erneut die stärks­te Spie­le­rin der Liga, Deni­se Dött­ling, sowie Bes­art Mula­ku, der den geg­ne­ri­schen Spit­zen­spie­ler regel­recht demon­tier­te und mit die­sem beacht­li­chen Erfolg die Wei­chen auf Sieg stell­te.