DEISSLINGEN (mm) Eine 20 Jah­re alte Eiche hat jetzt in Deiß­lin­gen eine neue Hei­mat gefun­den. Der Baum, der beim Bun­ker am Hösi­berg stand und dort ent­fernt wer­den muss­te, ziert nun nach einer auf­wän­di­gen Akti­on mit Spe­zi­al­ma­schi­ne den Hof der Mitt­le­ren Müh­le, wo man für sei­ne bes­te Pfle­ge sor­gen wird.

Einst pflanz­te ihn Deiß­lin­gens Mund­art­ken­ner Hans Hengst­ler auf der Höhe, und nun ist er ins Tal umge­zo­gen, und hat auch schon einen Spitz­na­men: Die „Wan­de­rai­sche”.