ROTTWEIL (pz) – Drei Ein­bre­cher flüch­te­ten an Hei­lig­abend, gegen 18.40 Uhr in der Eschen­stra­ße vor einem nach Hau­se kom­men­den Haus­be­sit­zer. Als der Mann sich nur noch weni­ge Meter vor sei­nem Haus befand, rann­ten drei dun­kel geklei­de­te Gestal­ten aus der Haus­tür in Rich­tung Kas­ta­ni­en­stra­ße davon.

Die drei tru­gen schwar­ze Män­tel und waren cir­ca 170 bis 180 cm groß. Es kann nicht aus­ge­schlos­sen wer­den, dass es sich bei den flüch­ten­den Per­so­nen mög­li­cher­wei­se um Frau­en han­del­te. Bei dem Ein­bruch wur­de Schmuck und Bar­geld ent­wen­det. Hin­wei­se bit­te an das Poli­zei­re­vier Rott­weil, Tel. 0741/477–0.