ROTTWEIL (pz) – Unbe­kann­te Täter sind in der Nacht zum Mitt­woch in ein Büro des Land­rats­am­tes Rott­weil in der Unte­ren Lehr­stra­ße ein­ge­bro­chen und haben ver­sucht einen Tre­sor auf­zu­bre­chen, was ihnen nicht gelun­gen ist. Der Tre­sor wur­de dabei aber erheb­lich beschä­digt.

Der Sach­scha­den beträgt cir­ca 1000 Euro. Hin­wei­se zu ver­däch­ti­gen Per­so­nen oder Fahr­zeu­gen, die zwi­schen Diens­tag­abend, 19 Uhr, und Mitt­woch­mor­gen, 7 Uhr, in der Nähe des Tat­or­tes auf­ge­fal­len sind, nimmt das Poli­zei­re­vier Rott­weil (0741 477–0) ent­ge­gen.