Start Rott­weil Ein­gangs­wo­che an der Erich-Hau­ser-Gewer­be­schu­le mit sport­li­chem Fina­le

Eingangswoche an der Erich-Hauser-Gewerbeschule mit sportlichem Finale

-

ROTTWEIL – Zum Abschluss der Ken­nen­lern­pha­se der Ein­gangs­klas­sen am Tech­ni­schen Gym­na­si­um maßen sich die Neu­en im sport­li­chen Wett­kampf. Die zwei­jäh­ri­ge Berufs­fach­schu­le dage­gen erleb­te Span­nung pur im „Hirsch-Erle­b­­nis­­wald“ in Mahlstet­ten.

nach einer inten­si­ven Ein­füh­rungs­wo­che mit Ken­nen­lern­pha­se, Schul­haus­ral­ley, sozia­lem Kom­pe­­tenz- und Lern­tech­nik­trai­ning wett­ei­fer­ten die neu­en Schü­ler beim abschlie­ßen­den Sport­tur­nier. Im Fuß­ball, Hockey und im Vol­ley­ball konn­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Ein­gangs­klas­sen ihre Fähig­kei­ten unter Beweis stel­len. Zusätz­lich muss­ten die Klas­sen noch Mathe‑, Logik- und Eng­li­schauf­ga­ben lösen, wenn Sie eine Chan­ce auf den Gesamt­sieg haben woll­ten. Am Ende setz­te sich die Klas­se Tech­nik und Manage­ment vor den Mecha­tro­ni­kern, den Gestal­tern und den Infor­ma­ti­ons­tech­ni­kern durch.

Wich­tig für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler war dabei vor allem, dass Sie sich so in Ihrer neu­en Klas­se, sowie klas­sen­über­grei­fend bes­ser ken­nen­ler­nen konn­ten, mein­ten die Orga­ni­sa­to­ren des Tur­niers, Julia­ne Lack­nett und Sig­bert Gloning.

Es war noch fros­tig, als die zwei­jäh­ri­ge Berufs­fach­schu­le eben­falls am Ende der Ein­füh­rungs­ta­ge auf dem Heu­berg ankam und die Knie schlot­ter­ten. Doch schnell wur­de den Schü­lern und Schü­le­rin­nen warm, als die ers­ten Par­cours erklet­tert waren und die Käl­te konn­te den Spaß und die Freu­de am Klet­tern nicht mehr trü­ben.

Eini­ge Schü­ler wuch­sen an die­sem Vor­mit­tag über sich hin­aus und trau­ten sich Hin­der­nis­se zu neh­men, die sie sich zunächst nicht zuge­traut hät­ten. Die Beglei­ter Ralf Hils, Anne-Cath­­rin Bur­ry sowie Tho­mas Her­mann konn­ten beob­ach­ten, wie Teams ent­stan­den, die sich gegen­sei­tig durch die Par­cours hal­fen.

Ins­ge­samt war es ein gelun­ge­ner Klet­ter­tag, der dann doch noch mit viel Son­nen­schein gekrönt wur­de und auch die Mini­golf­bahn des „Erleb­nis­wal­des“ wur­de noch bespielt.

Wer Inter­es­se hat die Zwei­jäh­ri­ge Berufs­fach­schu­le Metall und die Tech­ni­schen Gym­na­si­en näher ken­nen zu ler­nen, der hat dazu am 30. Novem­ber 2019 am Tag „Offe­ne Schu­le – 100 Jah­re EHG“ eine gute Gele­gen­heit.

 

- Adver­tis­ment -