Symbolfoto: him

Zwei ver­letz­te Per­so­nen und rund 29.000 Euro Sach­scha­den ist die Bilanz eines Ver­kehrs­un­fal­les am Mitt­woch, gegen 16.55 Uhr, auf der Lan­des­stra­ße 415. Eine 69-jäh­ri­ge BMW-Fah­re­rin war auf dem Haf­ner­weg unter­wegs und woll­te an der Kreu­zung die L 415 über­que­ren.

Hier­bei miss­ach­te­te die Auto­fah­re­rin einen vor­fahrts­be­rech­tig­ten Mer­ce­des einen 69-jäh­ri­gen Man­nes, der von rechts kam. Die Unfall­ver­ur­sa­che­rin zog sich leich­te Ver­let­zun­gen zu. Der 69-jäh­ri­ge Mer­ce­des-Fah­rer muss­te mit schwe­ren Ver­let­zun­gen ins Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert wer­den.