Der Förderverein beteiligte sich auch am Schuljubiläum. Archiv-Foto: him

TENNENBRONN (ama) – Etli­che Akti­vi­tä­ten der Grund­schu­le Ten­nen­bronn wur­den im Jahr 2015 vom För­der­ver­ein der Schu­le unter­stützt und mit­fi­nan­ziert. Dies wur­de in der Haupt­ver­samm­lung des Ver­eins deut­lich, wie der Ver­ein in einer Pres­se­mit­tei­lung berich­tet.

Zudem star­tet der För­der­ver­ein nach der Ent­las­tung durch die Eltern­bei­rats­vor­sit­zen­de Son­ja Hils, im alt­be­währ­ten Team ins neue Ver­eins­jahr. Cor­ne­lia Her­mann-Wal­ter bleibt Vor­sit­zen­de des Ver­eins, im Amt bestä­tigt wur­den außer­dem der Kas­sie­rer Mar­kus Wal­ter sowie die Bei­sit­ze­rin Andrea Aber­le und die Kas­sen­prü­fe­rin Clau­dia Bir­ken­stock.

Jedes Jahr aufs Neue unter­stützt der För­der­ver­ein der Grund­schu­le Ten­nen­bronn die Schu­le durch Anschaf­fun­gen und Bezu­schus­sun­gen von beson­de­ren Unter­neh­mun­gen. Dar­über zeig­te sich Rek­to­rin Tan­ja Wit­kow­ski sehr erfreut und wies in der Ver­samm­lung noch ein­mal dar­auf hin, wie wert­voll der För­der­ver­ein für die Schu­le sei.

Wie im Rechen­schafts­be­richt der Schrift­füh­re­rin San­dra Slot­ta deut­lich wur­de, kamen für das Jahr 2015 eini­ge Akti­vi­tä­ten und Unter­stüt­zun­gen zusam­men. Der För­der­ver­ein bezahl­te einen gemein­sa­men Aus­flug nach Umkirch auf den Mun­den­hof. Im Juni wur­de das 50-jäh­ri­ge Schul­ju­bi­lä­um gebüh­rend mit einem Fest gefei­ert und die Kin­der mit einer rie­si­gen Geburts­tags­tor­te aus Süßig­kei­ten über­rascht, zur Thea­ter­fahrt nach Horn­berg über­nahm der För­der­ver­ein die Bus­kos­ten.

Die Ein­schu­lungs­kin­der wur­den an ihrem ers­ten Schul­tag mit Geträn­ken und Würst­chen ver­sorgt und die Eltern ent­spre­chend bewir­tet. Im Dezem­ber schließ­lich bezu­schuss­te der För­der­ver­ein eine Thea­ter­fahrt ins Zim­mer­thea­ter nach Rott­weil zur „Zau­ber­flö­te.“ Wie viel­fäl­tig der För­der­ver­ein tätig war, zeig­te sich auch dar­an, dass in der Advents­zeit sogar der Niko­laus kam und alle Grund­schul­kin­der beschenk­te.

Auch der Baum und das Bin­den des gro­ßen Advents­kran­zes wur­den über den Ver­ein orga­ni­siert. Für das Jahr 2016 sind eben­falls wie­der etli­che Akti­vi­tä­ten geplant. Aktu­ell kauft der För­der­ver­ein Gesell­schafts­spie­le, die von den Kin­dern der Schu­le gewünscht wur­den. Die­se sol­len den Kin­dern dann in unter­schied­li­chen Situa­tio­nen zur Ver­fü­gung ste­hen. Kurz­fris­tig unter­stützt wer­den die sie­ben Mäd­chen der Medi­en-AG. Die­se haben mit ihrem Kurz­film bei einem inter­na­tio­na­len Kin­der­kurz­film­fes­ti­val in Ham­burg das Fina­le erreicht und dür­fen nun zum Fes­ti­val nach Ham­burg fah­ren.

Auch wer­den wie­der­um der gemein­sa­me Aus­flug und die Thea­ter­fahrt nach Horn­berg bezu­schusst. Beim Grund­schul­tur­nier vom SC Frei­burg wird der För­der­ver­ein für das leib­li­che Wohl der Betreu­ungs­mann­schaft sor­gen. Mit Pra­li­nen über­rasch­te die Vor­sit­zen­de Cor­ne­lia Her­mann-Wal­ter die anwe­sen­den Vor­stands­mit­glie­der. Sie dank­te allen für ihr Enga­ge­ment und wünsch­te sich, dass auch aus der aktu­el­len Eltern­schaft künf­tig mehr Eltern in den För­der­ver­ein der Schu­le ein­tre­ten.