1.9 C
Rottweil
Mittwoch, 26. Februar 2020

Hardt: 68-Jähriger verursacht Unfall

Ursache: Gesundheitsprobleme

HARDT (pz) – Ein 68-jähriger Golf-Fahrer verlor am Samstagmittag, gegen 12.30 Uhr, auf der Schramberger Straße, Höhe Königsfelder Straße, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er rollte an der Kreuzung ohne Reaktion in diese hinein und streifte das Fahrzeug einer 18-jährigen Autofahrerin, die das seltsame Fahrverhalten des 68-Jährigen frühzeitig bemerkte und deshalb noch vor der Kreuzung, an einer Verkehrsinsel angehalten hatte.

Nach der ersten Kollision fuhr der 68-Jährige anschließend über die Verkehrsinsel und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Danach kam das Fahrzeug zum Stillstand. Der Golf-Fahrer wurde an der Unfallstelle notärztlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund gesundheitlicher Probleme war es dem Mann nicht möglich gewesen, sein Fahrzeug sicher zu steuern. Der Führerschein des 68-Jährigen wurde beschlagnahmt. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 6000 Euro.

 

Mehr auf NRWZ.de