HARDT (pz) –    Bis­lang unbe­kann­te Täter dran­gen am Don­ners­tag, zwi­schen 2.30 Uhr und 6 Uhr, über eine Sei­ten­tür in ein Gast­haus in der Schram­ber­ger Stra­ße ein und ent­wen­de­ten aus den Gast­räu­men Bar­geld in Höhe von 400 Euro, Elek­tro­ge­rä­te (TV-Gerät, Moni­tor, Laut­spre­cher) im Wert von etwa 1400 Euro und Spi­ri­tuo­sen im Wert von etwa 100 Euro.

Hin­wei­se nimmt das Poli­zei­re­vier Schram­berg (07422 2701–0) ent­ge­gen.