3 C
Rottweil
Donnerstag, 20. Februar 2020

JUKS³-Wahlmobil lockt 663 junge Demokraten an

SCHRAMBERG (pm) – 663 Kinder und Jugendliche, die in Schramberg zur Schule gehen, haben sich in der abgelaufenen Woche an der landesweiten U 18 Wahl beteiligt. Bei dem Kooperationsprojekt von Schulsozialarbeit, den weiterführenden Schulen und JUKS³ konnten Schülerinnen und Schüler mit einer Stimmabgabe unter realen Bedingungen die anstehende Landtagswahl erleben.

Unterstützung gab‘s auch vom Wahlamt der Stadtverwaltung Schramberg, die Urnen und Wahlkabinen für das mobile Wahllokal des JUKS³ zur Verfügung gestellt hatte. Damit war das JUKS³ auf den Pausenhöfen des Gymnasiums, der Erhard-Junghans-Schule den beruflichen Schulen und der GWRS Sulgen zu Gast. Die Aktion soll die Inhalte des Unterrichts zur Landtagswahl praktisch ergänzen und Jugendbeteiligung ermöglichen.

Die – selbstverständlich nicht repräsentativen – Wahlergebnisse sind ab 13. März, am Abend der Landtagswahl, unter www.u18-bw.de abrufbar. Informationen zur Aktion gibt es auch unter www.juks-hoch-drei.de pm

 

Mehr auf NRWZ.de