14.1 C
Landkreis Rottweil
Montag, 24. Februar 2020

Karl Haas erneut Sieger beim TTC-Skatturnier

SULGEN (pm) – Der Tischtennisclub Sulgen hat am Drei-Königs-Feiertag sein traditionelles internes Preisskatturnier im Gasthaus Hutneck ausgetragen. 13 Hobby-Skatspieler reizten und kämpften in zwei Runden um den Wanderpokal und die Preise. Jeder Teilnehmer hatte dabei insgesamt 72 Spiele zu absolvieren, heißt es in einer Presemitteilung des TTC.

Hierbei gestaltete sich der Kampf um den Turniersieg erwartungsgemäß äußerst spannend.
Schließlich gelang es dem Vorjahres-Pokalgewinner Karl Haas, der nach einem schwächeren Beginn in der ersten Runde noch auf Platz 5 lag, nach einer starken Aufholjagd seine Konkurrenten abzuschütteln und mit 2.166 Punkten erneut den Sieg, Wanderpokal und einen gut gefüllten Geschenkkorb zu erringen.

Seinen zweiten Platz aus der ersten Runde konnte Karl-Heinz Günnewig auch in der Schlussrunde mit insgesamt 2.090 Punkten verteidigen. Als einzige Dame in dem männerdominierten Mitbewerberfeld konnte sich Gabi Moosmann sehr gut behaupten und mit 2.049 Punkten den 3. Platz auf dem Siegertreppchen erklimmen.

Mit 2.040 Punkten verpasste Bernd Behnisch einen Podestplatz nur äußerst knapp.
Auf den weiteren Plätzen folgten: Ulrich Rebstock, Drago Zelenika und Helfrid Behnisch.

Turnierleiter Karl-Heinz Günnewig bedankte sich abschließend für die gewohnt faire Spielweise, bei den Sponsoren für die Sachspenden und bei Bernd Behnisch für die Beschaffung der ansprechenden Preise.

 

Mehr auf NRWZ.de