0.8 C
Rottweil
Samstag, 22. Februar 2020

Landtagswahl als Thema an der Erhard-Junghans-Schule

SCHRAMBERG (pm) – Zwei Referenten der Landeszentrale für politische Bildung führten mit der Klasse 10a der Erhard-Junghans-Schule Schramberg einen Workshop über die bevorstehende Landtagswahl durch. Hierbei näherten sich die Schüler mithilfe des Internetprogramms „Wahl-O-Mat“ spielerisch landespolitischen Fragestellungen aus verschiedenen Rollenperspektiven, berichtet die Schule.

Dabei erarbeiteten sie verschiedene Parteipositionen und präsentierten diese in einer interessanten, selbstgestalteten TV – Debatte („Elefantenrunde“). Hierbei übernahmen Dominik Moosmann und Lisa Herden hervorragend die Rolle der TV – Moderatoren.

Damit waren die Schüler bestens auf die Teilnahme an der U-18 Wahl vorbereitet, die mit Unterstützung des Juks und der Sozialarbeiterin Gritje Paul auch an der Erhard-Junghans-Schule Schramberg durchgeführt wurde. Dabei nahmen 258 Schüler und Schülerinnen der Klassen 8 – 10 teil und gaben im Wahlmobil, das sich im Schulhof aufgestellt hatte, ihre Stimme ab.

Die offizielle Veröffentlichung der Ergebnisse erfolgt landesweit am Abend der Landtagswahl und kann man unter www.u18-bw.de abrufen.

 

Mehr auf NRWZ.de