Mercedes kommt von der Fahrbahn ab – 20.000 Euro Schaden

310

DIETINGEN –  Am Mon­tag­nach­mit­tag ist ein Auto­fah­rer bei regen­nas­ser Fahr­bahn auf der A 81 zwi­schen den Anschluss­stel­len Rott­weil und Obern­dorf in die Mit­tel­leit­plan­ke gefah­ren.

Wegen zu hohem Tem­po und Aqua­pla­ning rutsch­te der 60-Jäh­ri­ge mit sei­nem Mer­ce­des Benz nach links und geriet in die Leit­plan­ken. An dem Pkw ent­stand ein Sach­scha­den in Höhe von zir­ka 20.000 Euro. Dar­über hin­aus müs­sen vier Leit­plan­kentei­le repa­riert wer­den. Der Unfall­ver­ur­sa­cher blieb glück­li­cher­wei­se unver­letzt.

Diesen Beitrag teilen …