DUNNINGEN (pm) – Die Tage kurz nach Neu­jahr sind auch beim Lie­der­kranz Dun­nin­gen Thea­ter­spiel­ta­ge. Heu­er wird das Schwä­bi­sche Mund­art­thea­ter „Len­sa, Spätz­le ond Tos­ca­na“, eine tur­bu­len­te Urlaubs­ko­mö­die in drei Akten von Jür­gen Mas­sen­berg zur Auf­füh­rung gebracht.

Im Feri­en­haus des Bau­ern Loren­zo Ama­ti wol­len die Fami­li­en Blüm­le und Schäu­fe­le ihren gemein­sa­men Urlaub ver­brin­gen. Der geschäfts­tüch­ti­ge Ita­lie­ner hat jedoch das drit­te Schlaf­zim­mer auch ver­mie­tet, und so platzt in die Urlaubs­idyl­le plötz­lich die berühm­te Schrift­stel­le­rin Hen­ri­et­te Bas­ti­an mit ihrer Toch­ter her­ein.

Bezie­hungs­kis­ten und Ehe­krach, Ravio­li kon­tra Len­sa mit Spätz­le und Kamil­len­tee con­tra Vino – so herr­lich kann Urlaub in Ita­li­en sein! Mehr wird noch nicht ver­ra­ten. Die Regie liegt wie­der­um in den bewähr­ten Hän­den von Moni­ka Schnei­der. Noch wird kräf­tig geprobt.

Die Auf­füh­run­gen fin­den statt in der Fest­hal­le Dun­nin­gen am Sams­tag, 10.  Janu­ar ab 19.30 Uhr und Sonn­tag, 11. Janu­ar ab 14 Uhr. Saal­öff­nung jeweils eine Stun­de vor Beginn der Auf­füh­run­gen.