Neue Auerhähne für den Auerhahnweg

Seit April 2018 gibt es den Auerhahnweg, der als Premiumwanderweg und Schwarzwälder Genießerpfad ausgezeichnet wurde. Auf 10,5 Kilometer können die Wanderer die Natur genießen.

Die Beliebtheit des Wanderweges zeigen auch die rund 30.000 Aufrufe auf Outdoor Active innerhalb eines Jahres, wie die neue Tourismuschefin Ayline Liedke in einer Pressemitteilung berichtet. Weiter schreibt sie:

 Nun wird der Auerhahnweg noch dank der Firma Trumpf Laser durch besondere Wegeweiser aufgewertet. Vier Auerhähne weisen den zahlreichen Wanderern künftig den Weg.

Aus Blech wurde jeweils ein Positiv und ein Negativ Exemplar des fasanenartigen Vogels hergestellt und beim Wanderparkplatz Remsbach, bei der Ernährungsstation im Eichbach und bei dem ab dem Sommer neu eingerichteten Picknickplatz aufgestellt.

Initiiert wurde die Aktion von Martin Grießhaber, der aktiv in der Projektgruppe für den Auerhahnweg mitgewirkt hat. „Das ehrenamtliche Engagement für den Auerhahnweg ist außerordentlich. Die neuen Wegweiser sind eine Bereicherung für den Wanderweg“, sagt Oberbürgermeister Herzog und bedankt sich bei allen Beteiligten des Bürgerprojektes.

 Foto: pm

Auch Kurt Mann, Vertriebsleiter International bei Trumpf Laser, war sofort von der Idee begeistert. „Wir unterstützen gerne diesen landschaftlich schönen Wanderweg. Es war uns eine Ehre, die Auerhähne herzustellen.“ Im Anschluss an die Einweihung gab es für die Mitarbeiter der Trumpf Laser noch eine geführte Wanderung auf der Augenblickrunde.

Alle Informationen zu dem Auerhahnweg und andere Wanderrouten gibt es unter www.outdooractive.com oder bei der Outdooractive- oder Schwarzwald-App.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de