1.8 C
Rottweil
Mittwoch, 26. Februar 2020

Neue Feuerwache in Rottweil: Der Bau kann beginnen

„Das ist das größte Hochbau-Projekt, welches die Stadt Rottweil derzeit durchführt“, betonte Rottweils OB Ralf Broß beim offiziellen Spatenstich zur neuen Feuerwache in der Schramberger Straße 57. 

Gearbeitet wird schon seit Januar diesen Jahres an diesem – nach Schätzung von Stadt, Feuerwehr und Architekturbüro – rund 7,5 Millionen Euro teuren Projekt. Nach dem Abriss des alten Gebäudes wurden umfangreiche Aushubarbeiten durchgeführt, der Hang gesichert, der Grund und Boden soweit hergestellt, dass dann in nächster Zeit mit dem Bau begonnen werden kann, der laut Planung bis Sommer 2017 fertiggestellt werden soll.

„Dieser Neubau war notwendig, nachdem das alte Feuerwehrhaus in der Innenstadt einfach nicht mehr zeitgemäß war und auch die Fahrzeuge in den provisorischen Garagen dort einfach nicht mehr geeignet untergebracht werden konnten“, stellte OB Broß fest.

Auch dem Stadtbrandmeister Frank Müller war die Vorfreude auf die neue Feuerwache schon ins Gesicht geschrieben. „Wir werden dann über modernste Technik verfügen, Schulungsräume für die Jugendfeuerwehr haben und auch eine umfangreiche Werkstatt für unseren Fuhrpark und eine Waschanlage“, nannte der neue Stadtbrandmeister nur einige Faktoren des künftigen Neubaus.

 

Mehr auf NRWZ.de