Pkw-Fahrerin bei Unfall auf der A81 schwer verletzt

KREIS ROTTWEIL (pz) – Eine 25-Jäh­ri­ge fuhr am Mitt­woch­abend mit ihrem  Pas­sat auf der A 81 aus Rich­tung Obern­dorf kom­mend in Rich­tung Sin­gen. Wäh­rend eines Über­hol­vor­gan­ges streif­te sie mit ihrem Pas­sat – auf­grund kur­zer Unauf­merk­sam­keit – einen auf dem rech­ten Fahr­strei­fen fah­ren­den Vol­vo.

Durch die Kol­li­si­on und der dar­aus resul­tie­ren­den Lenk­be­we­gung prall­te der Pas­sat mit vol­ler Wucht in die Mit­tel­schutz­plan­ken. Die 25-Jäh­ri­ge wur­de schwer ver­letzt in eine Kli­nik in Rott­weil ein­ge­lie­fert. Die drei Insas­sen des Vol­vos blie­ben unver­letzt. Der Sach­scha­den beträgt cir­ca 8000 Euro.