Puro Tango“ im Zimmertheater Rottweil

Tangosängerin Clementina Culzoni gastiert in Rottweil. Foto: pm

ROTTWEIL – Fast schon eine klei­ne Tra­di­ti­on ist es, dass die Tan­go­sän­ge­rin Cle­men­ti­na Cul­zo­ni im Janu­ar mit ihrer Tan­go­band im Zim­mer­thea­ter Rott­weil auf­tritt, so auch die­ses Jahr: „Puro Tan­go“ am Sams­tag,  26. Janu­ar ab 20 Uhr.

Der argen­ti­ni­sche Tan­go hat in sei­ner hun­dert­jäh­ri­gen Geschich­te, gro­ße Ver­än­de­run­gen erlebt. Cle­men­ti­na Cul­zo­ni ver­bin­det sti­lis­tisch die Zeit der hohen lyri­schen Stim­men der ers­ten Tan­go Sän­ge­rin­nen (1930–40) mit der war­men Tie­fe der 60er Jah­re im roman­ti­schen Tan­go. Sie zau­bert mit ihrer facet­ten­rei­chen Sopran­stim­me die ver­ruch­ten Rot­licht­vier­tel von Bue­nos Aires haut­nah auf die Büh­ne. Tan­gos, Can­dom­bes, Milon­gas und Wal­zer füh­ren das Publi­kum durch Bue­nos Aires und ver­mit­teln die Schön­heit des Lan­des. Sie erle­ben Geschich­ten von Hoff­nung und Schmerz. Mit dem Pia­nis­ten Rai­ner Arm­brust und dem Kon­tra­bas­sis­ten Jörg Heß hat die Sän­ge­rin zwei Musi­ker, die die hyp­no­ti­sche Kraft des Tan­gos ver­mit­teln und jedes Kon­zert zum Ver­gnü­gen wer­den lassen.Drei Musi­ker, die sich die Pas­si­on zum Tan­go zum Beruf gemacht haben.

Cle­men­ti­na Cul­zo­ni war im Som­mer­thea­ter bei „Caba­ret“ im Rott­wei­ler Bocks­hof zu sehen und zu hören. Kar­ten unter 0741/8990 oder info@zimmertheater-rottweil.de