7.4 C
Rottweil
Samstag, 7. Dezember 2019
Start Rott­weil Real­schü­ler set­zen sich mit dem The­ma Tod aus­ein­an­der

Realschüler setzen sich mit dem Thema Tod auseinander

-

ROTTWEIL, 8. Okto­ber (pm) – Die Schü­ler der zehn­ten Klas­se der Real­schu­le Rott­weil beka­men im Rah­men des Reli­gi­ons­un­ter­richts Besuch von der Hos­piz­grup­pe Rott­weil: Ulla Bitt­ner vom ambu­lan­ten Hos­piz­dienst Rott­weil berich­te­te über ihre Arbeit und ihre Erfah­run­gen mit dem The­ma Ster­ben und Tod.

Das The­ma „Tod, Ster­ben, Auf­er­ste­hung“ ist fest in den Lehr- und Bil­dungs­plä­nen ver­an­kert – trotz­dem bekommt man im (Schul-)Alltag sel­ten die Gele­gen­heit, so offen über den Tod zu spre­chen. So lausch­ten die Jugend­li­chen fast zwei Stun­den lang gebannt den Berich­ten der Ster­be­be­glei­te­rin und beka­men so nicht zuletzt auch einen Ein­blick in die ehren­amt­li­che Tätig­keit von Ulla Bitt­ner.

Die Hos­piz­grup­pe in Rott­weil gibt es seit 1996. Ihre 19 Mit­glie­der wol­len schwer­kran­ke und ster­ben­de Men­schen auf ihrem letz­ten Weg beglei­ten und ihren Ange­hö­ri­gen in ihrer Trau­er bei­ste­hen. Trotz die­ser schwie­ri­gen Auf­ga­be ist die­ser Dienst kos­ten­los.

 

- Adver­tis­ment -