Roman Neumann ist neuer Spielertrainer beim SV Waldmössingen

Fußball

Der 31 jäh­ri­ge Roman Neu­mann wech­selt zur Win­ter­pau­se vom Fuß­ball-Lan­des­li­gis­ten SV Zim­mern zum SV Wald­mös­sin­gen (Kreis­li­ga A Stef­fal 1) und wird dort als Spie­ler­trai­ner fun­gie­ren. Er tritt die Nach­fol­ge von Mar­tin Aiche­le an.

Roman Neu­mann hat sich zur Auf­ga­be gemacht, mit dem SVW in der Rück­run­de den Klas­sen­er­halt in der Kreis­li­ga A zu sichern.

Die Ver­ant­wort­li­chen des SVW ver­spre­chen sich mit der Ver­pflich­tung von Roman neue sport­li­che Impul­se.

Als Lan­des­li­ga erfah­re­ner Spie­ler mit den Sta­tio­nen Schram­berg, Vil­lin­gen­dorf und Zim­mern kann er die jun­ge Wald­mös­sin­ger Mann­schaft mit sei­ner Erfah­rung sicher wei­ter hel­fen.

Das Trai­ner­amt wird er zusam­men mit Hol­ger Kunz aus­füh­ren.