Rottweil: Brandstifter unterwegs

Leser-Fotos: Tina Katzmeier

(pz). Ver­mut­lich ein und der­sel­be Täter hat in den frü­hen Mor­gen­stun­den des Don­ners­tags gleich drei auf­ge­stell­te Alt­klei­der-Con­tai­ner des Deut­schen Roten Kreu­zes im süd­li­chen Bereich der Stadt Rott­weil in Brand gesteckt.

Zunächst rück­te die Rott­wei­ler Feu­er­wehr kurz vor 1 Uhr zu einem Con­tai­ner-Brand in die Ims­ter Stra­ße aus, berich­tet die Poli­zei. Gegen 2.30 Uhr muss­te die Wehr den Brand eines Klei­der-Con­tai­ners in der Lin­den­stra­ße Ecke Heer­stra­ße und schließ­lich gegen 5.30 Uhr einen sol­chen im Bereich eines Spiel­plat­zes an der Ein­mün­dung Ruhe-Chris­ti-Stra­ße und Eisen­bahn­stra­ße löschen. Per­so­nen kamen nicht zu Scha­den.

Die Poli­zei Rott­weil ermit­telt wegen Brand­stif­tung und bit­tet um Hin­wei­se unter Tel. 0741 477–0.