11.1 C
Rottweil
Sonntag, 23. Februar 2020

„Landesschau Mobil“ zeigt Rottweil in vielen Facetten

Dreharbeiten zu „Landesschau Mobil“ in Rottweil ab Montag, 30. November

ROTTWEIL (pm) – Das „Landesschau Mobil“-Team ist auf Entdeckungstour in Rottweil: Die Dreharbeiten mit „Landesschau Mobil“-Reporter Michael Kost finden von Montag, 30. November  bis Donnerstag, 3. Dezember sowie am Samstag, 12. Dezember statt. Gesendet wird die Reportage in einzelnen Episoden täglich von Montag, 18. bis Freitag, 22. Januar 2016 in „Landesschau Baden-Württemberg“.

Außerdem als halbstündige Reportage am Samstag, 23. Januar 2016 von 18.45 bis 19.15 Uhr in „Landesschau Mobil Rottweil“ im SWR Fernsehen in Baden-Württemberg.

Die Stationen der Dreharbeiten:

Der Saxophonist Magnus Mehl hat im März den Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg 2015 bekommen. Der gebürtige Rottweiler kommt regelmäßig in seine Heimatstadt zurück, um dort zu spielen. Michael Kost lässt sich von Magnus Mehl seine Heimatstadt zeigen und begleitet ihn bei Vorbereitungen auf ein Jazzkonzert.

Der passionierte Archäologe Thomas Schlipf, der bereits mit 14 Jahren an Grabungen teilnahm, hat sein Hobby zum Beruf gemacht: Gemeinsam mit „Landesschau Baden-Württemberg“ besucht Schlipf das Dominikanermuseum Rottweil und spricht über die römische Vergangenheit der Stadt.

Christoph Burkhard, 32, fehlen seit seiner Geburt beide Unterschenkel.  In der Vergangenheit hat der Schwimmer bereits viermal an den Paralympics teilgenommen. 2010 brachte er von den Paralympics in Athen sogar eine Goldmedaille mit nach Hause. Als Mitglied der Vereine „Turnverein Rottweil“ und des „TSV 1862 Rottweil “ nimmt er  noch immer regelmäßig an Schwimmwettkämpfen und Meisterschaften teil. Michael Kost besucht Burkhard im Schwimmbad und lässt sich seinen Lieblingsort in Rottweil zeigen.

Rottweil ist nicht nur die älteste Stadt Baden-Württembergs, sondern besitzt auch einen der modernsten Aufzugstesttürme der Welt. Michael Kost besucht den Testturm und lässt sich vom Architekten Alfons Bürk und dem Pressesprecher von „ThyssenKrupp Elevator“, Michael Ridder, das Bauwerk näherbringen.

Ingo Kern ist Geschäftsführer der Manufaktur „Delta-Werk-Kern“ in Rottweil-Göllsdorf. Dort werden seit bald 50 Jahren Maschinen zur Herstellung schwäbischer Teigwaren in die ganze Welt verkauft. Den Familienbetrieb führt Kern nach der Gründung durch seinen Vater Ewald weiter. Jede Maschine, die Kern verkauft, geht durch seine eigenen Hände.

Rottweil ist ein wichtiger regionaler Eisenbahnknotenpunkt und heute Intercity-Halt sowie Umsteigebahnhof. „Landesschau Mobil“ informiert über den Bahnhof Rottweil.


„Landesschau Mobil“-Reporter Michael Kost:
Der gebürtige Stuttgarter ist Film- und TV-Produzent. Er studierte Germanistik, Linguistik und TV-Produktionsmanagements. Seine Laufbahn beim SWR begann in der Sparte Fernseh-Unterhaltung, wo er nicht nur redaktionell an der Samstag-Abend-TV-Show „Verstehen Sie Spaß?“mitwirkte, sondern auch die  TV-Kultserie „Mr. Bean“ erstmals ins deutsche Fernsehen brachte. Seit 2002 ist er als Redakteur in der Landesschau für das Wetter und für „Landesschau-Mobil“ zuständig.

Weitere Informationen unter SWR.de/landesschau-mobil.

 

Mehr auf NRWZ.de