2.3 C
Rottweil
Mittwoch, 11. Dezember 2019
Start Rott­weil Rott­wei­ler Sport­ang­ler füh­ren ers­ten Vor­be­rei­tungs­kurs zur staat­li­chen Fischer­prü­fung durch

Rottweiler Sportangler führen ersten Vorbereitungskurs zur staatlichen Fischerprüfung durch

-

ROTTWEIL (pm) – Sehr stolz waren Diet­mar Greu­ter und Andre­as Bihl auf den soeben mit der staat­li­chen Fischer­prü­fung been­de­ten Vor­be­rei­tungs­kurs für zukünf­ti­ge Sport­ang­ler. Es war der ers­te Kurs den die Rott­wei­ler Sport­ang­ler ange­bo­ten haben.

Dazu muss­ten Greu­ter und Bihl selbst erst die Aus­bil­dung zum Lehr­gangs­lei­ter absol­vie­ren und in einer drei­jäh­ri­gen Hos­pi­ta­ti­on ihre Fähig­keit nach­wei­sen. 51 Teil­neh­mer hat­ten sich für den Vor­be­rei­tungs­kurs, der im Dros­­te-Hül­s­hoff-Gym­­na­­si­um statt­fand, ange­mel­det. Die Teil­neh­mer, dar­un­ter drei Frau­en und neun Jugend­li­che, kamen aus einem Umkreis von bis zu 80 Kilo­me­ter.

Dabei muss­ten, an drei Wochen­en­den, min­des­tens 30 Pflicht­stun­den in den Wis­sens­ge­bie­ten all­ge­mei­ne und spe­zi­el­le Fisch­kun­de, Gewäs­ser­öko­lo­gie, Rechts­kun­de, Gerä­te­kun­de sowie bei einem Pra­xis­tag am Lin­sen­berg­wei­her absol­viert wer­den. Die frisch­ge­ba­cke­nen Angel­leh­rer hat­ten gro­ßes Glück bei ihrem ers­ten Kurs mit einer sehr auf­merk­sa­men und inter­es­sier­ten Grup­pe arbei­ten zu kön­nen.

Am Pfingst­sams­tag fand dann end­lich die staat­li­che Fischer­prü­fung statt an der 48 Schü­ler teil­nah­men. Es galt min­des­ten 45 von 60 Fra­gen rich­tig zu beant­wor­ten. Der gesam­te Fra­gen­ka­ta­log umfasst immer­hin 600 Fra­gen. Mit dem Ergeb­nis kön­nen die Lehr­gangs­teil­neh­mer in etwa zwei Wochen rech­nen.

Der­weil berei­ten sich Greu­ter und Bihl bereits auf ihren nächs­ten Kurs im Herbst 2016 vor. Infor­ma­tio­nen hier­zu gibt es auf der Home­page des Angel­ver­eins: www.sportanglerverein-rottweil.de

 

- Adver­tis­ment -