Sanierung der Stadtmitte steht im Fokus

ROTTWEIL (pm) Die Stadtverwaltung lädt am Montag, 8. Dezember, interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Infoveranstaltung über die geplante städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Stadtmitte“ ein. Beginn ist um 19 Uhr im Sonnensaal des „Kapuziners“. Die Grundstückseigentümer des betroffenen Gebiets erhielten bereits persönlichen Anschreiben.

Die Stadt Rottweil beantragt derzeit beim Land Baden-Württemberg, einen Großteil des historischen Stadtkerns in ein Sanierungsprogramm aufzunehmen. Wenn dies gelingt, kann die Stadt private wie öffentliche Bauprojekte in der historischen Innenstadt mit Fördergeldern unterstützen. „Unser Ziel ist es, die historische Bausubstanz aufzuwerten, zu modernisieren und gleichzeitig das städtebauliche Erbe der ältesten Stadt Baden-Württembergs zu bewahren“, so Oberbürgermeister Ralf Broß. Unter dem Motto „Moderne Stadtkultur in historischer Kulisse“ will die Stadtverwaltung so neue zentrumsnahe Wohnangebote schaffen und bestehende Leerstände wieder einer zukunftsfähigen Nutzung zuführen.

Innenstadt

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung im „Kapuziner“ können sich Eigentümer der im Gebiet liegenden Grundstücke, aber auch die interessierte Öffentlichkeit über das Planungsgebiet, den derzeitigen Planungsstand, das geplante weitere Vorgehen und die in Aussicht stehenden Fördermöglichkeiten informieren.

„An diesem Abend und in den darauffolgenden Wochen und Monaten möchten wir mit den Bürgern in einen Dialog eintreten und gemeinsam praktikable Ideen und Projekte entwickeln“, betont Broß. Die Stadtverwaltung gehe nicht mit vorgefertigten Konzepten in diesen Prozess. „Unser gemeinsames Ziel muss es sein, die Attraktivität unserer historischen Innenstadt zu stärken. Wir sind offen, was die Planung angeht und wollen möglichst viele Anregungen und Wünsche von Seiten der Bürger aufgreifen.“

 

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Schramberger Bürgerbus wird vier

Der Schramberger Bürgerbus ist am Samstag vier Jahre alt geworden. Bei einer kleinen Feier trafen sich Mitglieder des Bürgerbusvereins, Fahrer und Fahrgäste am Samstagvormittag vor...

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Reinhard Großmann veröffentlicht neues Buch „Größere Liebe“

Schramberg/Freienwill. Das neue Jahr beginnt mit einem neuen Buch von Reinhard Großmann. Das Buch heißt "Größere Liebe" und enthält vier Erzählungen. Großmann hat über...

Eiscafé mit neuem Pächter? Wechsel am Hirschbrunnen

Seit einigen Wochen stehen die Stühle auf den Tischen, die Eistheke ist geschlossen: Im früheren Cappuccino, später unter einem anderen Namen betrieben,...

Mehr auf NRWZ.de