2.3 C
Rottweil
Mittwoch, 11. Dezember 2019
Start Poli­zei­be­richt Schiltach: Fah­re­rin kommt auf die Gegen­fahr­bahn

Schiltach: Fahrerin kommt auf die Gegenfahrbahn

-

SCHILTACH (pz) –   Am Sonn­tag ereig­ne­te sich um 14.15 Uhr auf der Bun­des­stra­ße 294 zwi­schen Schiltach und Wolfach ein Ver­kehrs­un­fall, bei dem zwei Per­so­nen leicht ver­letzt und drei Fahr­zeu­ge beschä­digt wur­den. Ins­ge­samt ent­stand ein Sach­scha­den von 18.000 Euro.

Nach bis­he­ri­gen Ermitt­lun­gen fuhr die 19-jäh­­ri­ge Unfall­ver­ur­sa­che­rin aus Schiltach kom­mend in Rich­tung Wolfach. Die Fah­re­rin kam auf­grund nicht ange­pass­ter Geschwin­dig­keit auf die Gegen­fahr­bahn und kol­li­dier­te dort mit einem ihr ent­ge­gen­kom­men­den Fahr­zeug. Im wei­te­ren Ver­lauf prall­te sie gegen einen vor einem Wohn­haus gepark­ten LKW und kam dort zum Ste­hen.

Bei dem Unfall mit dem Gegen­ver­kehr wur­den bei­de Fah­rer leicht ver­letzt. Sie kamen vor­sorg­lich ins Kran­ken­haus Wolfach zur wei­te­ren Unter­su­chung.

 

- Adver­tis­ment -