ROTTWEIL (pm) Das ist ein ech­ter Erfolg: Die Leser der NRWZ haben bis­lang schon über 2000 Euro für den klei­nen Josef in Nige­ria gespen­det.

Der Jun­ge wur­de mit einem Was­ser­kopf gebo­ren und von sei­ner Mut­ter aus­ge­setzt, jetzt küm­mert sich der Ver­ein Oli­le­anya von der aus Zim­mern stam­men­den Gabi Ayivi um ihn, um das Geld für die drin­gend benö­tig­te Ope­ra­ti­on zu sam­meln, ohne die Josef nicht über­le­ben kann.

Wer noch hel­fen will: Ein Spen­den­kon­to ist ein­ge­rich­tet: Emp­fän­ger: Oli­le­anya – Kenn­wort: Hil­fe für Josef IBAN DE07642901200056955006 BIC GENODES1VRW