Deutsch lernen bei der VHS. Archiv-Foto: him

SCHRAMBERG (pm) – Auf­grund der star­ken Nach­fra­ge bie­tet die Volks­hoch­schu­le Schram­berg ab 24. Sep­tem­ber zwei neue Deutsch­kur­se für Anfän­ger ohne Vor­kennt­nis­se am Abend an. Damit besteht für Berufs­tä­ti­ge die Mög­lich­keit Deutsch zu erler­nen, um sich in ein­fa­chen All­tags- und Berufs­si­tua­tio­nen bes­ser zu ver­stän­di­gen.

Die Kur­se fin­den in der Grund- und Werk­re­al­schu­le Sul­gen ab 18 Uhr und im Gym­na­si­um ab 19 Uhr statt. Die­se Kur­se wer­den nicht vom Bun­des­amt für Migra­ti­on und Flücht­lin­ge (BAMF) geför­dert.

Anmel­dun­gen sind bis zum 17. Sep­tem­ber beim Bür­ger­ser­vice (Tel. 29–215), beim Bür­ger­bü­ro Sul­gen (Tel. 29–265) oder unter www.vhs-schramberg.de mög­lich.