Schon ein klei­nes Jubi­lä­um fei­ert Harald Bur­ger mit sei­nem Muse­um­s­team mit dem fünf­ten Klein­wa­gen- und Zwei­rad­tref­fen. Am Sonn­tag,  30. August ver­wan­delt sich der Gewer­be­park H.A.U. in Schram­berg ein­mal mehr in ein Frei­licht­mu­se­um für klas­si­sche Fahr­zeu­ge.

SCHRAMBERG (pm) – „In der stil­vol­len Kulis­se der ehe­ma­li­gen Ham­burg Ame­ri­ka­ni­schen Uhren­fa­brik haben die Klas­si­ker der Moto­ri­sie­rungs­ge­schich­te ihre wür­di­ge Prä­sen­ta­ti­ons­büh­ne“, so Bur­ger in sei­ner Ankün­di­gung. Das Team des Auto- und Uhren­mu­se­um Erfin­der­Zei­ten lädt alle Old­tim­er­freun­de mit und ohne Old­ti­mer zum auto­mo­bi­len Som­mer­fest nach Schram­berg ein.

Inter­es­sier­te Besu­cher erle­ben bei der Wirt­schafts­wun­der-Klas­sik weit­aus mehr als nur Autos, Motor­rä­der und Ben­zin­ge­sprä­che, das auto­mo­bi­le Som­mer­fest ist ein Treff­punkt für die gan­ze Fami­lie mit einem brei­ten Unter­hal­tungs­an­ge­bot und für Bewir­tung ist eben­falls gesorgt. Der Beginn der Ver­an­stal­tung ist um 10 Uhr mit dem Ein­tref­fen der Fahr­zeu­ge. Besu­cher haben die Mög­lich­keit die präch­ti­gen mobi­len Zeit­zei­chen um oder im Muse­um aus­führ­lich zu betrach­ten und mit den Besit­zern inter­es­san­te Gesprä­che zu füh­ren.

Ab 10.30 Uhr beginnt ein viel­sei­ti­ges Unter­hal­tungs­pro­gramm. Gestar­tet wird­mit „Solo-Süd­län­der“, der mit Schla­gern der 50er-Jah­re das Publi­kum ins Schwär­men brin­gen wird. Für Kin­der wird die Vil­lin­ger Pup­pen­büh­ne und Zau­be­rer Pfif­fi­kus um etwa. 11.30 Uhr für bes­te Unter­hal­tung sor­gen. Um 12.30 und 14 Uhr wer­den von einem Mode­ra­tor inter­es­san­te Fahr­zeu­ge und ihre Besit­zer vor­ge­stellt.

Um 13 Uhr und 16 Uhr prä­sen­tiert Clau­dia Schill und ihre Band Aus­schnit­te aus ihrer unter­halt­sa­men Musik­re­vue „Bon­jour Kath­rin“ – eine Hom­mage an den Wirt­schafts­wun­der-Super­star Cate­ri­na Valen­te und ihrem Bru­der Sil­vio Fran­ces­co, mit den 50-er Jah­ren Hym­nen wie etwa „Ganz Paris träumt von der Lie­be“. Um 16 Uhr wird noch ein­mal Zau­be­rer Pfif­fi­kus die gan­ze Fami­lie ver­zau­bern. Um 17 Uhr wer­den die Fahr­zeu­ge das Gelän­de ver­las­sen.

Bereits einen Tag zuvor am Sams­tag, dem 29. August um 20 Uhr wird zum fünf-jäh­ri­gen Jubi­lä­um des Muse­ums die kom­plet­te Musik­re­vue, „Bon­jour Kath­rin“ als klei­nes Dan­ke­schön an alle Freun­de des Muse­ums und alle die Lust auf einen schö­nen Som­mer­abend haben, umsonst und drau­ßen, direkt am Muse­um prä­sen­tiert.