Schrambergs OB Herzog als Gaststar in Schiltach

SCHILTACH/SCHRAMBERG (him) – Schram­bergs Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Her­zog geht unter die Schau­spie­ler. Im neu­en Stück sei­nes Schilta­cher Kol­le­gen Tho­mas Haas tritt  Her­zog am Sonn­tag in Schiltach um 14 Uhr auf dem Markt­platz im Rah­men des Thea­ter­stü­ckes zum Stadt­fest auf.

Er spielt den Bür­ger­meis­ter von Schram­berg zur Zeit des Eisen­bahn­baus in Schiltach“, wie auf der Face­book­sei­te der Stadt nach­zu­le­sen ist. Und da er des­halb im Nach­bar­städt­chen weilt, ver­säumt er das Kon­zert des Vor­or­ches­ters der Musik­schu­le Schram­berg um 17 Uhr in der evan­ge­li­schen Stadt­kir­che, was ein jun­ge Gei­ge­rin sicher sehr bedau­ert.