SCHRAMBERG, 7. Okto­ber (pm) – Auf Ein­la­dung der Volks­hoch­schu­le Schram­berg infor­miert Kri­mi­nal­haupt­kom­mis­sar Josef Bron­ner vom Poli­zei­prä­si­di­um Tutt­lin­gen am Mon­tag, 13. Okto­ber, 19 Uhr, über den „Ein­bruch­schutz – siche­res Woh­nen“ im Foy­er des Schlos­ses.
Ein­bruch ist sel­ten Zufall. Ein­bre­cher suchen und fin­den Schwach­stel­len, gege­be­nen­falls auch an Ihrer Woh­nung, an Ihrem Haus oder Geschäft.

Häu­fig las­sen sich vor­han­de­ne Schwach­stel­len mit rela­tiv gerin­gem Auf­wand besei­ti­gen. Die Ver­an­stal­tung zeigt Mög­lich­kei­ten auf, wie man sich effek­tiv gegen den Woh­nungs­ein­bre­cher schüt­zen kann.