6.3 C
Rottweil
Dienstag, 25. Februar 2020

Siedler informieren sich über „Einbruchsschutz zuhause“

ROTTWEIL (pm) – Aus aktuellem Anlass lud die Siedlergemeinschaft Rottweil Kriminalhauptkommissar Josef Bronner vom Polizeipräsidium Tuttlingen, Referat Prävention, kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Rottweil, zu einem Vortrag über „Einbruchsschutz zuhause“ ein.

Das Siedlerheim war am Donnerstag bis auf den letzten Platz besetzt, denn das Thema stößt mehr denn je auf breites Interesse. Etwa eine gute Stunde lang gab KHK Bronner Tipps und Informationen über Tätertypen, Objekte die für Einbrüche ausgewählt werden, aber auch wie man im eigenen Heim die Gelegenheiten zu Einbrüchen minimiert.

Anhand von Filmsequenzen und Fotos wurde eindrucksvoll geschildert, wo die Schwachstellen an Einfamilienhäusern liegen und wie man sich mit überschaubarem Aufwand, handwerklich und finanziell, besser schützen kann.

Im Anschluss an den Vortrag stand KHK Bronner noch für eine Fragerunde zur Verfügung, bei der noch unbeantwortete Sachverhalte, etwa zur Installation von Kameras oder Alarmanlagen, geklärt wurden.

 

Mehr auf NRWZ.de