„Social Sabbatical“: Sinnvolle Auszeit mit Karrierepotential

ROTTWEIL (pm) –  Die Business School Alb-Schwarzwald bietet am Mittwoch, 25. März ab 19 Uhr in Rottweil, Wilhelmshall 36 einen Vortrag über die Möglichkeit einer sinnvollen Ausgestaltung einer Auszeit an. Es spricht Elke Dieterich, Gründerin und Geschäftsführerin der Manager für Menschen GmbH, die Fach und Führungskräfte als Berater auf Zeit in soziale Projekte im In- und Ausland vermittelt.

In Zeiten des demografischen Wandels, müssen junge Talente im Wettbewerb mit anderen Unternehmen gewonnen und gehalten werden. Dazu bedarf es innovativer Konzepte, die nicht nur die klassische Karriere, sondern auch die persönliche Entwicklung berücksichtigen. Vormals noch als reines Privatvergnügen abgestempelt, werden vom Unternehmen proaktiv angebotene und sinnvoll ausgestaltete Auszeiten zur Führungskräfteentwicklungs-Maßnahme – die beim Einzelnen anfängt und über das Unternehmen auf die Gesellschaft wirkt. Denn als Berater auf Zeit in einem sozialen Projekt im Ausland kann die Führungskraft Erlerntes anwenden und reflektieren, kann sich persönlich und fachlich weiterentwickeln und übernimmt so gleichzeitig noch gesellschaftliche Verantwortung.

Wie ein Social Sabbatical in der Praxis aussehen kann, berichtet Elke Dieterich anhand eigener Erfahrungen, aber auch an Beispielen konkreter Einsätze von Beratern auf Zeit. Das Lernen in fremden Welten bedeutet nicht nur soziales Engagement und das Kennenlernen fremder Kulturen, sondern auch die Möglichkeit sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln.  Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen erbeten unter info@bs-as.de oder 07426/9319875.

 

 

 

-->

Mehr auf NRWZ.de