Stadtmusik: Jugendblasorchester unterwegs im Nordschwarzwald

SCHRAMBERG, 21. Oktober (pm) – Laute Töne, wenig Geschrei und eine Menge Spaß – so kann man das Proben- und Freizeitwochenende des Jugendblasorchesters der Stadtmusik Schramberg am vergangenen Wochenende beschreiben. Am Freitagnachmittag ging es für 25 Jugendliche mit Dirigent Andreas Hirt und Jugendleiter Dominik Dieterle nach Altensteig bei Nagold.

Dort angekommen, stand nach einer kurzen Stärkung bereits die erste Probe im Hinblick auf das Weihnachtskonzert am 25. Dezember im Bärensaal auf dem Plan. Zuvor musste jedoch die erste Schwierigkeit bewältigt werden, da nicht nur die Piccoloflöte, sondern auch das gesamte Schlagzeug insgesamt 86 Stufen hinauf in die Unterkunft geschleppt werden musste. Der Freitagabend wurde dann aber noch in der sogenannten ‚Chill-out-Area‘ mit Gitarre, Ghettoblaster und Spielen verbracht.
Der Samstag war nach dem Frühstück anfangs von Proben geprägt. Nach den Register- und Gesamtproben hatten die jungen Wilden das Mittagessen redlich verdient. Natürlich kam am Wochenende die Freizeit nicht zu kurz. Da die Rodelbahn aus bisher unerklärlichen Gründen an diesem Tag geschlossen hatte, wurde kurzerhand ein Plan B aus dem Ärmel gezogen und so fuhr man ins nahe gelegene Nagold zur Minigolfanlage. Zur Siegerehrung gab es dann zur Freude aller Partypizzen in verschiedenen Variationen. Auch am Samstagabend wurde bei Rätsel- und Spielspaß die Kameradschaft gepflegt.
Am Sonntagmorgen probten die Jungs und Mädels ein letztes Mal. Nach dem Mittagessen wurden die Koffer wieder gepackt und die Autos beladen. Für alle war es ein sehr erfolgreiches und lustiges Wochenende.
Obwohl sich Dirigent Andreas Hirt und die Jugendleitung nach den Sommerferien über sechs neue Gesichter in den Reihen des Jugendblasorchesters freuen durften, geht die Anzahl der Jugendlichen im Orchester leider immer weiter zurück. Es sind längst nicht alle Stimmen besetzt. Deshalb würde sich das Jugendblasorchester über weitere neue Nachwuchsmusiker freuen – egal welches Instrument.
Die Probezeiten sind donnerstags von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr im Probelokal der Stadtmusik Schramberg im Gewerbepark H.A.U., Gebäude 1. Für Infos rund um das JBO steht Dominik Dieterle als Jugendleiter gerne zur Verfügung. Kontakt kann über die E-Mail-Adresse dominik@dieterleM.de aufgenommen werden.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de