7.7 C
Rottweil
Dienstag, 25. Februar 2020

„Sterntaler“ werden wiederbelebt

Weihnachtsaktion des Schramberger Handels- und Gewerbevereins

SCHRAMBERG (him) – Zurück zu den Wurzeln: Der Schramberger Handels- und Gewerbeverein (HGV) wird die in früheren Jahren übliche Sterntaler-Aktion in diesem Jahr wieder aufleben lassen. Das haben die zweite Vorsitzende Kirsten Moosmann und HGV-Geschäftsführerin Steffi Spitznagel bei einem Pressegespräch berichtet.Sterntaler vorn 241115

 

„Wir wollen unseren Kunden damit eine Freude machen“, so Spitznagel, „und damit honorieren, dass sie in den heimischen Geschäften einkaufen.“ Insgesamt 42.000 Sterntaler werden die Einzelhändler in der Vorweihnachtszeit an ihre Kunden verteilen. 43 Geschäfte in der Talstadt auf dem Sulgen und ein Autohaus in Tennenbronn und ein Waldmössinger Handwerker beteiligen sich an der Aktion.

 

Als letztes Jahr der HGV auf eine Weihnachtsaktion verzichtet habe, seien doch einige Kunden enttäuscht gewesen, erinnert sich Moosmann. Es komme zwar niemand nur wegen der Sterntaler, aber es sei „einfach schön, wenn es in der Vorweihnachtszeit etwas Besonderes gibt.“

 
Die Sterntaler enthalten wie annodazumal eine Nummer. Jede Woche wird einmal ausgelost und wer die richtige Endziffer hat, gewinnt einen Christstollen, den die Gewinner in jeder Filiale der Bäckerei Brantner innerhalb einer Woche abholen können. Außerdem verlost der HGV jede Woche einen einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro.
Die Kunden sollen ihre Lose aber bis zum Ende der Weihnachtsferien aufbewahren, so Spitznagel. Denn am 7. Januar folgt die große Ziehung mit Hauptpreisen: je ein Gutschein über 2000, 1500 und 1000 Euro, sowie sieben Gutscheine zu je 100 Euro.

 

Sterntaler hinten 241115
Die Losnummern der Wochenziehung und der Schlussziehung werden auf der Homepage des HGV, auf dessen Facebook Seite, in der örtlichen Tageszeitung und in der NRWZ und auf nrwz.de veröffentlicht.

 

Mehr auf NRWZ.de