7.4 C
Rottweil
Samstag, 7. Dezember 2019
Start Kul­tur Swing-Come­dy-Trup­pe „The Shoo-Shoos“im Bad­haus

Swing-Comedy-Truppe „The Shoo-Shoos“im Badhaus

-

ROTTWEIL, 6. Okto­ber (pm) – Swing Come­dy im Stil der 40er Jah­re mit der Grup­pe „The Shoo-Shoos“ gibt es am Sonn­tag, 12. Okto­ber ab 19 Uhr im Bad­haus zu sehen. Die sechs­köp­fi­ge Swing-Come­­dy-Trup­­pe, das sind die Freun­de April, Svan­hild, Maria, Spikey, Tony und Bud­dy, ein ein­ge­schwo­re­nes Musi­ker-und Komö­­di­an­­ten-Team ali­as Anna Boe­thi­us, Julia­ne Hol­ler­bach, Dina Salák, Phil­ipp Kai­ler, Micha­el Tie­fen­beck und Beni Rei­mann.

The Shoo-Shoos kom­men aus der Tra­di­ti­on der klas­si­schen Musik­ko­mö­di­en, die mit Gesang, Tanz, Slap­stick, tem­po­rei­chen Dia­lo­gen und Sze­nen­wech­seln gen­re­über­grei­fend mit­rei­ßen­des Thea­ter erschaf­fen. Cha­rak­te­ris­tisch für The Shoo-Shoos ist die leben­di­ge Authen­ti­zi­tät aller Mit­glie­der, die sich in wit­zi­gen Dia­lo­gen, gekonn­tem Slap­stick, aus­dif­fe­ren­zier­ten Cho­reo­gra­phi­en sowie unge­zwun­ge­ner Inter­ak­ti­on mit dem Publi­kum äußert. Mit viel Lie­be zum Detail sind Musik, Kos­tü­me und Büh­nen­bild auf­ein­an­der abge­stimmt und in die span­nen­de Geschich­te ein­ge­bun­den. Bekann­te Songs aus der Swing-Ära, Jazz­stan­dards, aber auch Volks­wei­sen, klas­si­sche Musik und Eigen­kom­po­si­tio­nen wer­den von der Band – mit Respekt aber auch mal frech – für die Beset­zung adap­tiert und arran­giert. Alle Ensem­ble­mit­glie­der sind haupt­be­ruf­lich Musi­ke­rIn­nen und Büh­nendar­stel­le­rIn­nen und die Mischung aus musi­ka­li­scher und dar­stel­le­ri­scher Arbeit ist es, was sie ver­bin­det und was den Reiz die­ses Ensem­bles aus­macht. In stil­ech­tem und doch sehr eigen­stän­di­gem Clo­­se-Har­­mo­­ny-Gesang und mit atem­be­rau­ben­den Geschich­ten, raf­fi­nier­ten Kos­tü­men und rasan­ten Sze­nen­wech­seln brin­gen The Shoo-Shoos die Her­zen des Publi­kums zum Schmel­zen und die Bei­ne zum Mit­wip­pen, so der Ver­an­stal­ter.

 

- Adver­tis­ment -