Tennenbronn: BMW rutscht von Fahrbahn

Insassen leicht verletzt

  • Bei Schneematsch ist am späten Freitagabend auf der L175 zwischen Schwarzenbach und Langenschiltach ein BMW von der Straße gerutscht.

Fahrer und Beifahrer waren danach leicht verletzt.

Der 20-jährige Fahrer des BMWs kam gegen 21.20 Uhr aus Richtung Tennenbronn, als er wenige hundert Meter vor der Abfahrt nach Langenschiltach ins Rutschen kam und die Kontrolle über seinen Wagen verlor. In der Folge prallte er gegen die angrenzende Felswand.

Er und sein 21 Jahre alter Beifahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Beide wurden vom Rettungsdienst versorgt und danach ins Krankenhaus gebracht. Am BMW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Eiscafé mit neuem Pächter? Wechsel am Hirschbrunnen

Seit einigen Wochen stehen die Stühle auf den Tischen, die Eistheke ist geschlossen: Im früheren Cappuccino, später unter einem anderen Namen betrieben,...

Die NRWZ zum Wochenende vom 25. Januar 2020 ist da!

Liebe Leser, die neue NRWZ zum Wochenende ist da, nun die Ausgabe 3/2020 vom 25. Januar 2020. Themen: „Dickes Weib sucht noch Narren”, „Neuer...

Narrentag 2020 in Überlingen: Der Baum steht

Am Morgen hat der Narrentag 2020 in Überlingen - der eigentlich aus zwei Tagen besteht und das seltene Treffen des Viererbunds darstellt...

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Mehr auf NRWZ.de