ZIMMERN-HORGEN (pm) – Die Kin­der der Kin­der­ta­ges­stät­te St. Mar­tin in Hor­gen gehen  regel­mä­ßig in den Wald, in meh­re­ren Wochen im Jahr. „Mit viel Ent­de­cker­freu­de erle­ben sie ihr natür­li­ches Umfeld dort, berich­tet die Lei­te­rin der Ein­rich­tung, Cor­ne­lia Lang­brand­ner.

Bei schlech­ter Wit­te­rung bie­te der Wald­wa­gen des Kin­der­gar­tens opti­ma­len Schutz. „Doch unser  Rück­zugs­ort ist in die Jah­re gekom­men und muss ersetzt wer­den.“  Beim Advents­ka­len­der der Kreis­spar­kas­se Rott­weil und des Schwarz­wäl­der Boten gewan­nen die Hor­ge­ner die Anzah­lung für den neu­en Bau­wa­gen.

Sie fan­den auch ihr Wunsch­mo­dell – und stan­den nun vor dem Pro­blem IMG_1230des Trans­por­tes. Doch die Fir­ma Bau Uni­on half ger­ne, mit einem Tief­la­der, auf dem Mit­ar­bei­ter des Unter­neh­mens den Bau­wa­gen sicher nach Hor­gen brach­ten. Lang­brand­ner: „Dort wur­de er schon sehn­süch­tig von Kin­dern, Eltern und Erzie­he­rin­nen erwar­tet und beju­belt.“