Unbekannter manipuliert Fahrradbremsen

ROTTWEIL (pz)  Ein bis­lang unbe­kann­ter Täter mani­pu­lier­te am Mitt­woch­vor­mit­tag, zwi­schen 8 und 12 Uhr, die Brem­sen eines beim Finanz­amt abge­stell­ten Rades. Als der Besit­zer gegen 12 Uhr mit sei­nem Rad eine abschüs­si­ge Stre­cke zur Kai­ser­stra­ße befuhr, bemerk­te er, dass die Brem­sen funk­ti­ons­un­tüch­tig sind.

Geis­tes­ge­gen­wär­tig ließ er sich in eine Böschung fal­len. Bei der anschlie­ßen­den Nach­schau stell­te der 64-Jäh­ri­ge fest, dass jemand sei­ne Brem­sen mut­wil­lig aus­ge­hängt hat­ten. Zeu­gen­hin­wei­se wer­den an die Poli­zei Rott­weil, Tel. 0741/477–0 erbe­ten.